Expertenstandards des DNQP in ambulanten Pflegeeinrichtungen anwenden und einhalten

Ambulante Pflegedienste sind dazu verpflichtet, die Expertenstandards des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) anzuwenden und einzuhalten. Die Expertenstandards umfassen das normgerechte Vorgehen bei Problemen und Risiken in Pflegeeinrichtungen. Gleichzeitig stellen die Expertenstandards das Regelwerk für den aktuellen Stand der Pflege in Deutschland dar. Der MDK prüft diese Standards regelmäßig.
Als Geschäftsführer/Inhaber eines Pflegedienstes steht man häufig vor folgenden Herausforderungen:
• Die internen Patientendokumentationen entsprechen oftmals nicht den strengen Vorgaben der Expertenstandards.
• Die Umsetzung der Expertenstandards, zum Beispiel die Beurteilung von Risiken, die Beratung der Betroffenen bzw. Angehörigen sowie die Planung, Durchführung und Kontrolle von Maßnahmen, erfordert hohe Fachkenntnis und überfordert Mitarbeiter sehr oft.
• Verfahrensanweisungen zur Anwendung der Expertenstandards existieren nicht.
• Es treten Verwechslungen von Dokumenten auf. Standards können so nicht eingehalten werden.

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung und Einhaltung der aktuellen Expertenstandards gemäß DNQP. Informieren Sie sich über unsere Leistungen zum Qualitätsmanagement oder kontaktieren Sie uns direkt.