Den finanziellen Überblick in der stationären Pflegeeinrichtung bewahren

Viele Inhaber und Geschäftsführer von Pflegeeinrichtungen haben oftmals kaum noch Zeit, sich um die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen ihres Unternehmens zu kümmern. Umsätze, Betriebskosten und Gewinne unter Einbezug der aktuellen Belegungspläne und Bewohnerstrukturen werden aus den Augen verloren.
Stellen Sie sich folgende Fragen:
• Verstehe ich mich eher als Unternehmer oder als Pflegefachkraft?
• Bewahre ich den Überblick über Umsatz, Kosten und Arbeitszeit?
• Was kostet eine Stunde meiner Mitarbeiter; einer Pflegefachkraft, Pflegehilfskraft oder Hauswirtschaftlerin?
• Wie kann ich die Einhaltung des Personalschlüssels überwachen?
• Welche Kosten entstehen bei welchen Bewohnern?
• Welche Gewinne erziele ich mit welchen Bewohnern?
• Wo liegen die Ursachen für den Kostenanstieg?
• Wo liegt meine Einrichtung im Verhältnis zu vergleichbaren Unternehmen?
• Welche Mittel stehen mir zur Verfügung, um Umsatz und Kosten einfach zu kontrollieren?
• Ich habe genügend Bewohner, trotzdem liege ich oft in der Verlustzone. Warum?
• Was kann ich gegen die steigenden Personalkosten tun?
• Ich habe keine Möglichkeit, Rücklagen zu bilden. Wie kann ich das ändern?

Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihrer betriebswirtschaftlichen Daten, damit Sie angemessene Umsätze und Gewinne erzielen können. Informieren Sie sich über unsere Leistungen zu Wirtschaftlichkeit, Krisenmanagement, Organisation und Personal oder kontaktieren Sie uns direkt.